Willkommen bei Online Forex Trading

Infos und Tipps für Forex Broker

Hier lernen Sie alles über den Devisenhandel

Welche Möglichkeiten stehen für eine Forex Prognose zur Verfügung?

Wer sich etwas intensiver mit dem Forex Trading beschäftigt, der wundert sich so manches Mal, woher die Experten ihre zum großen Teil zutreffenden Einschätzungen nehmen. Sie nutzen dazu verschiedene Möglichkeiten der Analyse.

Eine Art der Auswertung bezieht vor allem die statistischen Daten mit ein. Schon vor den Veröffentlichungen der aktuellen Zahlen aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen werden dort Trends von den Verbänden angegeben, die man gut im Auge behalten sollte. Ohne eine umfangreiche Presseschau kommt kein Forex Broker aus. Dabei sollte man seine Informationen vor allem aus den Massenmedien beziehen, die sehr schnell auf Veränderungen reagieren können, wie das zum Beispiel in Rundfunk, Fernsehen und auch im Internet möglich ist, wo die Mitteilung schon wenige Minuten nach der Veröffentlichung nachgelesen werden können.

Eine weitere Variante der Prognosen für das Forex Trading sind die verschiedenen technischen Analysen, aus denen man teilweise recht genau den weiteren Kursverlauf für einzelne Währungspaare berechnen kann. Dabei werden die grafischen Darstellungen der Crossrates, die so genannten Charts herangezogen. Eine Variante der Auswertung geht von Wellen aus, in denen sich die Wechselkurse bewegen. Man nimmt dafür den Mittelwert der jeweiligen Währung her und entwickelt daraus eine Kurve. Anschließend werden die oberen und unteren Grenzwerte hergenommen und dazu ins Verhältnis gesetzt. Daraus erhält man eine Art Rahmen, in dessen Grenzen sich die Kurse bewegen. Dieser Rahmen ist besonders wichtig, wenn man sich als Forex Broker an den Wetten beteiligen möchte, die an einigen Börsen auf die Kursentwicklung abgeschlossen werden.

Natürlich darf man für die Forex Prognosen auch die politischen Entwicklungen nicht aus dem Auge verlieren. Derzeit sind dies zwei große Trends, die sich an der Börse niederschlagen. Einerseits erhofft man sich Steigerungen des amerikanischen Dollars aus dem umfangreichen Hilfspaket, das Obama auf den Weg bringen möchte. Auf Seiten des Euro spielen einerseits die durch die Gewerkschaften angekündigten Streiks eine aktuelle Rolle. Auch die anstehende Bundestagswahl wirft bereits die ersten Schatten im Forex Trading voraus.

Einen Kommentar schreiben:




Fatal error: Call to undefined function c2c_get_recent_posts() in /home/onlinefo/public_html/wp-content/themes/forex-direkt/single.php on line 64